„Eltvil 1465“-Kunstwerk in der APITZ-Galerie

Michael Apitz und Jutta Hofmann präsentieren ihr Gutenberg-Kunstwerk ELTVIL1465 * nun in der frisch renovierten Apitz-Galerie in Walluf.

AUFBAU: Donnerstag, 26. Januar 2017, 18 Uhr
Wer Lust hat beim Aufbau dabei zu sein und vielleicht auch mal selbst Hand an zu legen, der ist herzlich willkommen.
Das Werk ist anschließend bis April 2017 in der APITZ-Galerie zu sehen.

Da viele Apitz-Landschafts-Originale die Reise nach Boppard zur Ausstellung im dortigen Museum angetreten haben (ab 29. Januar), werden ab dem 26.01. nun andere Gemälde in der APITZ-Galerie ausgestellt.
Neben ELTVIL1465 sind das vor allem „DIE DIVA“ und die „chromophonen“ Portraits von Richard Wagner und Giuseppe Verdi.

* ELTVIL1465 haben die Künstler zum Gedenken an die Ernennung Gutenbergs zum Hofmann im Jahre 1465 in Eltville durch Kurfürst Adolph II. geschaffen und Anfang des Jahres in der Eltviller Burg erstmals gezeigt.
Es besteht – in Anlehnung an Gutenbergs Erfindung – aus beweglichen Teilen aus bemaltem Eichenholz, ist 180 cm hoch, 175 cm breit, 28 cm tief und wiegt ca. 500 Kilogramm.


 
   
 
 
   
 
LUTHER95 - Ausstellung von Michael Apitz
Zum Jubiläum "500 Jahre Reformation“ malt der Rheingauer Künstler Michael Apitz ein...
 
 
Erweiterung der APITZ-Galerie ist abgeschlossen!
Wir laden daher herzlich ein zur Eröffnung vorbeizuschauen: am 5. November 2016, im Zeitraum von 10...
 
 
MICHAEL APITZ – Vom Rhein
Die Apitz-Galerie bringt nächste Woche ein weiteres Kunstbuch von und über die Kunst von Michael...
 
 
Ausstellung "RHEINHESSEN trifft RHEINGAU"
Vernissage + Weinprobe am 16. September 2015 um 19.00 Uhr. Lassen Sie sich an diesem Abend...
 
PLANET NETWORK modular websites